keller ! consulting

keller ! denkwürdig

Leben ist, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.

Henry Miller (1891 - 1980)

» Mehr lesen

keller ! denkwürdig

Alphonse Allais (1854 - 1905)

Das Unendliche ist weit, vor allem gegen Ende.



Tom Peters

Frage:
Abspalten soll besser sein als Zusammenschließen.
Wir sind jedoch täglich Zeuge von neuen Fusionen, bewegen sich letztere auf der falschen Spur?

Antwort:
Nun, was machen Sie mit einer großen, dusseligen Firma, die nirgendwo hinkommt?
Vereinigen diese natürlich mit einer anderen großen, dusseligen Firma, damit Sie überhaupt nirgends mehr hinkommen. Bestenfalls kaufe ich auf diese Weise weitere Marktanteile. Kreiere neue Märkte!

Dahin führt die andere Spur der Strasse.
Losgelöste Firmenteile wachen aus dem Dornröschenschlaf auf und finden zum ursprünglichen Leben zurück. Eigentlich habe ich gar nichts gegen Firmenkäufe. Da gibt es zum Beispiel die Cisco Systems im Silicon Valley. Cisco produziert viel Schlosserarbeit fürs Internet. 45 Prozent der Einnahmen stammen aus Akquisitionen.

Die Käufe allerdings sind meist recht winzig. Cisco kauft nämlich Ideen und clevere Leute. Kleinere Häuser, die neue Wege gehen, um Geschäft zu machen ...

© Tom Peters im Interview mit Vertretern der ZfU AG / www.tompeters.com



Walther Rathenau (1867 - 1922)

Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbs ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen.



Albert Schweitzer (1875 - 1965)

Wo das Bewusstsein schwindet, dass jeder Mensch uns als Mensch etwas angeht, kommen Kultur und Ethik ins Wanken. Das Fortschreiten zur entwickelten Inhumanität ist dann nur noch eine Frage der Zeit.



Konfuzius (Philosoph, 551 bis 479 v. Chr.)

Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in Unordnung.



Treffer 26 bis 30 von 38
<< Erste < Vorherige 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Letzte >>